Der 17. Grand Prix der Volksmusik fand am 7. September 2002 in Meran (Südtirol) statt und war damit erstmals in seiner Geschichte in Italien zu Gast.
Wie jedes Jahr wurde eine öffentliche Vorentscheidung im TV durchgeführt. Teilnehmerländer waren wie in den beiden Vorjahren Deutschland, Öterreich, die Schweiz und Südtirol. Dabei wurden jeweils vier Titel für das Finale ermittelt. Der Südtiroler Vorentscheid fand am 21. März in Meran statt.  Rudy Giovannini war wieder mit am Start, diesmal mit einem Lied von Marc Bell und Dagmar Obernosterer, „Donna della Raspa“, er erreichte damit Platz 3. und qualifizierte sich somit erneut für das Finale, das diesmal im eigenen Land stattfand.
Am 07.03.2002 beim großen internationalen Finale in Meran konnte sich Rudy mit „Donna della Raspa“ den 3. Platz, mit 30 vom 36 Stimmen, sichern.
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

© 2021 - Rudy Giovannini Fanclub Neckar Alb
Datenschutzerklärung - Impressum und Haftungsausschluss
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte bestätigen Sie mit OK. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.